Zum Inhalt springen

Fotogalerie/Rückblick

05/11/2010

Werbeanzeigen

Finissage und das Ende der Ausstellung

27/10/2010

Wir haben uns gefreut über die zahlreichen Besucher, die gestern Abend zur Finissage kamen. Viele ließen sich die Kunstwerke erläutern. So konnte man in Ruhe interessante Gespräche mit den anwesenden Künstlern führen, nochmal einen Blick in den Katalog werfen, einen netten Eintrag ins Gästebuch machen und einfach nur die tolle Ausstellungsfläche auf sich wirken lassen. Auch während der Ausstellungsdauer kamen viele Kunstinteressierte. Wir haben sie nicht alle zählen können. Erahnen kann man die Anzahl heute, wenn man bei Licht auf den Boden des Black Cube schaut und die unzähligen Streichhölzer sieht, mit denen man bei der interaktiven Installation von Matthias Fitz einen elektronischen Kreislauf aus Licht, Klang und Bild in Gang setzen konnte. Auch wenn schon etwas Gras auf Florian Rexroths Erdhaufen durch die künstliche Dauerbeleuchtung gewachsen ist, so schließen wir uns der Meinung vieler Kunstkenner aus Berlin an und denken, dass die Ausstellung ruhig noch etwas länger hätte dauern könnte. Geht aber leider nicht. Trotzdem… es hat riesig Spaß gemacht zu erleben, wie in so kurzer Vorbereitungszeit eine so komplexe Ausstellung mit einem tief greifenden Thema und tollen Künstlern auf die Beine gestellt worden ist.

Finissage

22/10/2010

Einladung zur Finissage  KUNST  PHÄNOMEN  NATUR

Nicht nur auf der Vernissage am 15. Oktober, sondern auch im Laufe der Ausstellung kamen so viele Besucher, dass wir die, die noch nicht die Gelegenheit hatten, vorbeizuschauen, nochmal ganz herzlich einladen möchten. Oder vielleicht habt Ihr die Ausstellung schon gesehen, möchtet aber noch ein paar Gespräche mit den Künstlern oder Kuratoren führen?

Am Dienstag, 26. Oktober 2010 um 18.00 Uhr,
Besselstraße 14, 10969 Berlin,

freuen wir uns auf Euren Besuch!!!

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen. Zu bestellen unter freiraum.berlin@gmx.de.
5,-  Euro incl. Versandkosten, 3,- Euro bei Abholung während der Öffnungszeiten der Ausstellung.

Eine gelungene Ausstellungseröffnung!!!!

16/10/2010

Man kann schon sagen, dass es eine unerwartet hohe Anzahl Besucher war, die gestern Abend in der FORUM-Factory zur Ausstellungseröffnung erschienen. Ca. 400 Kunstinteressierte bewunderten die Werke vieler nationaler und internationaler Künstler, die sich mit dem Themenkomplex „Künstlichkeit – Natürlichkeit“ auseinandergesetzt haben. Dabei stellen sich Fragen wie: Gibt es noch eine Grenze zwischen Natur und Kultur? Wo verläuft die Grenze zwischen real und scheinbar? Ein sehr komplexes Thema, welches nicht nur mit Tiefgang sondern auch mit Humor und Ironie umgesetzt wurde. In Installation, Fotografie, Malerei, Objekten und Videoklanginstallation wurden Motive wie Original und Nachahmung, natürliche und konstruierte Räume aufgegriffen. Die Besucher waren begeistert und die 20 Kuratorinnen und Kuratoren der Gruppe „FreiRaumBerlin“ konnten mit dieser Eröffnung sehr zufrieden sein. Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen (5,- Euro, zu bestellen unter freiraum.berlin@gmx.de)

Wer sich die Ausstellung noch anschauen möchte, der kann dies bis zum 26. Oktober, Mo – Fr von 10.00 – 18.00 Uhr und Sa von 12.00 – 20.00 Uhr gerne tun. Der Eintritt ist frei. Ort: Forum Factory, Besselstr. 13-14, 10969 Berlin-Mitte

15/10/2010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sponsoren und Förderer

06/09/2010

Mehr unter DANKE!!!

Wowereit